Abfahrt ins Grüne: Mit der Multicity Carsharing Tagesmiete

So langsam wird es ja was mit dem Frühling in Berlin. Zeit für Ausflüge und Erkundungstouren! Mit Multicity Carsharing kannst du Dir jetzt ganz easy Roadtrips vornehmen: Mit der günstigen und unkomplizierten Tagesmiete für 39 € – ab sofort auch für den Citroën C1 inkl. 200 Freikilometern pro Buchung.

Über Twitter, Facebook und in unserer Kundenhotline erreichen uns immer wieder Fragen, ob eine Buchung über einen ganzen oder mehrere Tage möglich ist? Gar kein Problem!

Hier unser kleiner Guide für Tagesmiete mit Multicity:

  • Solange Deine Buchung nicht beendet wird, d.h. das Auto mit Kundenkarte oder App verschlossen wird, kannst Du Dein Multicity unkompliziert über einen oder mehrere Tage nutzen. Bei Fahrtunterbrechung reicht dann das Abschließen mit dem Schlüssel.
  • Wenn Dein Trip über das Geschäftsgebiet hinaus geht, kannst Du selbstverständlich auch außerhalb parken. Hier gilt: Nur auf freien Flächen! Und auch hier darauf achten: Das Auto nicht mit der App oder Karte verschließen. Denn dann gilt der Vorgang als ›unerlaubte Abgabe‹ bzw. Buchungsende, was dann leider mit hohen Mehrkosten verbunden ist – die weit über den Tagesmietpreis hinausgehen.

Solange Du das beherzigst, bist Du auf der sicheren Seite. Und das Beste ist: Du musst Deine Tagesbuchung vorher nicht einmal anmelden! Multicity rechnet den Tageshöchstpreis ab, sobald dieser erreicht ist. Übrigens liegen wir mit 39 € preislich deutlich unter allen anderen Freefloat Carsharern in Berlin. 200 Km sind inklusive, ab dem 201. zahlst Du 0,29 ct pro km.

Lass Deiner Spontanität also freien Lauf.

Wie das genau funktioniert? Hier ein paar Beispiele, bezogen auf den Starter Tarif:

  • Das Auto wird insgesamt zwei Stunden genutzt. Der Preis beträgt somit 33,60 und liegt damit unter dem Tageshöchstpreis. Nun wäre aber zu überlegen, vielleicht anschließend doch noch an den See zu fahren, einen Großeinkauf einzulegen oder sich mal Finsterwalde anzugucken- denn da fängt es an, sich richtig für Dich zu lohnen, denn…
  • … bei einer Miete von beispielsweise 5 Stunden wird Dir für beide Fahrzeugtypen nur der Tageshöchstpreis von 39 € berechnet, anstatt 84 €.

Auch bei mehreren Buchungen an einem Tag kann sich eine Tagesmiete eher lohnen.

  • Wenn Du zwei Buchungen à 90 Minuten tätigst zahlst Du 50,40 € – besser ist, Du buchst Dein Multicity für 39 €  Tagesmiete und hast so das Auto über den Tag immer zur Verfügung,  denn für verschiedene Buchungen an einem Tag kann der günstige Tagestarif nicht geltend gemacht werden.

Solang Du Dein Multicity nicht mit Karte oder App abstellst, wird der Tagespreis automatisch angeglichen.

So kannst Du auch ohne eigenes Auto die Vorzüge und Freiheiten der Auto-Mobilität genießen 🙂

Wir wünschen Dir einen tollen Frühling und allzeit gute Fahrt!

Dein Multicity-Team

  • RomanXYZ

    Endet die Tagesmiete immer um 24:00 Uhr und beginnt dann der neue Tag oder gilt die Miete für 24 Stunden ab Mietbeginn?

    • Multicity Carsharing

      Hallo Roman, die Miete gilt immer für 24h ab Mietbeginn 🙂

  • Kerstin Wuttey

    „Hallo…was meint ihr mit, nur auf freien Flächen parken“ !?

    • Multicity Carsharing

      Hallo Kerstin, wir können nur innerhalb des Berliner Stadtgebiets automatisiert ein Parkticket für Dich ziehen. Solltest Du also während Deiner Buchung Berlin verlassen und beispielsweise in Potsdam auf einem gebührenpflichtigen Parkplatz parken bevor Du nach Berlin zurückfährst musst Du das Parkticket leider selber ziehen.

  • Stephan Loehrke

    und wie viele Freikilometer hat man in den 24 Std? unbegrenzt?

    • Multicity Carsharing

      Hallo Stephan, 200km sind inkl. alles darüber hinaus kostet Dich 29 ct pro Kilometer.

  • Magdalena

    Liebes Multicity-Team,
    ich würde gern die Tagesmiete nutzen, um einen Ausflug an einen See zu machen, der ca. 80 km außerhalb des Geschäftsgebietes liegt. Jetzt habe ich aber gelesen, dass die Reichweite der voll geladenen Autos nur etwa 150 km beträgt. Ich käme also nicht mehr zurück ins Geschäftsgebiet, um das Auto zu laden. Gibt es unterwegs Kooperationspartner und, wenn ja, wie lange müsste ich die Fahrt unterbrechen, um genug nachgeladen zu haben?

    • Multicity Carsharing

      Hallo Magdalena, Wir können Dir nur empfehlen den Citroen C1 für solche Fahrten zu nehmen der entsprechend mehr Reichweite hat. Die Infrastruktur mit Ladestationen für Elektrofahrzeuge ist im ländlichen Raum nicht ausreichend genug.

      • Magdalena

        Ok, Danke für die schnelle Antwort!